Liebe Schulgemeinschaft,

in dieser Woche können wir von keiner Vertretungsreserve für unsere Essenausgabe profitieren. Die Küche bleibt kalt, es gibt selbst mitgebrachte Schnittchen, ich habe aber auch schon Pfannkuchen gesehen. :)
 
Ideal wäre es natürlich, wenn wir unseren Kindern auch in besonderen Situation wie in dieser Woche, im winterlichen Viehstrich, ein warmes Essen anbieten könnten. Familie Hildebrand regte die Idee an, ob nicht auch Eltern spontan bei der Essenausgabe mithelfen könnten? Ich habe diese Idee mit der Verbandsgemeinde als Anbieterin des Mittagessens geteilt und als Antwort erhalten, dass die VG diesem Verfahren im Ausnahmefall zustimmen würde.
Ihre Aufgabe wäre es, Tische einzudecken, das Essen vom Caterer entgegenzunehmen, auszuteilen und nachher wieder klar Schiff zu machen (spülen usw.). Und das in 2 Durchgängen! Im Team macht das Spaß!
 
Wenn Sie diese Idee ebenso sinnvoll finden und auch ggfls.Zeit hätten oder diese sich nehmen könnten, das ServeOurStudents (Ich muss mich hier für diesen Anglizismus entschuldigen, mir fällt gerade nichts Besseres ein) - unser SOS - Team zu unterstützen bitte ich Sie, der Einfachheit halber das folgen Formular auszufüllen:

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.