Partnertreffen mit Soufflenheim im Rahmen des Projekts „écoles voisines“

 

Am 10. Januar waren die Klassen 2a, 3b und 4b wieder bei ihren Partnerklassen in Soufflenheim zu Besuch. Für die zweite Klasse war es die erste Begegnung mit ihren Partnern. Nachdem bereits über Briefe der erste Kontakt miteinander aufgenommen worden war, stand nun endlich das persönliche Kennenlernen an.

 

Unsere Schüler wurden bereits nach dem Eintreffen sehr herzlich mit einem Willkommenslied auf deutsch begrüßt.

Gut gerüstet mit den wichtigsten französischen Sätzen für das Kennenlernen, begann danach die persönliche Kontaktaufnahme mit dem Brieffreund bei gemeinsamen Aktionen. Dabei wurde gebastelt, gespielt, sich sportlich betätigt und der Dreikönigskuchen gebacken, den die Kinder selbstverständlich auch verzehrt haben.

Nach einer ausgiebigen Schneeballschlacht stand schließlich  der Abschied an.

 

Für unsere Kinder war dieser Tag ein ganz besonderer und wird ihnen wohl noch lange in Erinnerung bleiben!

 

Unser herzlicher Dank ergeht hiermit an unsere Partnerschule „l´école primaire Perrault-Cazeaux“ in Soufflenheim für diesen ganz wunderbaren und erlebnisreichen Tag! Vor allem an Fabrice Finck und Jean-Paul Geissert ein großes Dankeschön für eine perfekte Vorbereitung!